×

Fotograf Roland Schlaefli 84-jährig gestorben

Der Westschweizer Fotograf Roland Schlaefli ist am Samstag im Alter von 84 Jahren gestorben. Schlaefli gründete 1954 eine der ersten Fotoagenturen in der Schweiz, die Actualités Suisses Lausanne (ASL).

Südostschweiz
Sonntag, 17. Juni 2012, 15:59 Uhr
84-jährig verstorben: Fotograf Roland Schlaefli (Archiv).

Lausanne. – Während eines halben Jahrhunderts habe Schlaefli die Presse mit Bildern zur nationalen Aktualität und zu grossen Sportereignissen in der Schweiz und im Ausland beliefert, teilte Philippe Maeder, Co-Präsident der Fotografensektion der Gewerkschaft Impressum, am Sonntag mit. Schlaefli sei nach langer Krankheit gestorben.

Die Bilder der ehemaligen Agentur ASL waren Teil der Ausstellung «c'est la vie. Schweizer Pressebilder seit 1940» im Landesmuseum in Zürich Anfang Jahr. (sda)

Kommentar schreiben

Kommentar senden