×

Ester Vonplon erhält den Kunstpreis der Südostschweiz Medien

Der Kunstpreis der Südostschweiz Medien ist am Montag zum dritten Mal vergeben worden. Die Künstlerin und Fotografin Ester Vonplon kann ein Buch über ihr Werk im Wert von 20 000 Franken realisieren.

Südostschweiz
Dienstag, 14. Januar 2014, 08:00 Uhr
Andrea Masüger, CEO der Südostschweiz Medien, überreicht Ester Vonplon den Kunstpreis 2014 aus seinem Verlagshaus.

Chur. – Mit ihrer Installation «Gletschermilch», die an der diesjährigen Jahresausstellung der Bündner Künstlerinnen und Künstler zu sehen ist, hat Ester Vonplon die Jury überzeugt. Die in Chur tätige Künstlerin kann im Laufe des Jahres ein Buch über ihr bisheriges Werk im Südostschweiz Buchverlag realisieren.

In der Reihe sind bisher Publikationen zu den Preisträgern Miguel Verme (2012) und Evelina Cajacob (2013) erschienen. Zudem richtet das Bündner Kunstmuseum Vonplon im Dezember 2014 in der Stadtgalerie in Chur eine Einzelausstellung aus. Dies, weil das Museum dann wegen Arbeiten am Erweiterungsbau geschlossen sein wird.

Von Berlin nach Chur

Vonplon, 1980 in Schlieren geboren, lebt und arbeitet als Künstlerin und Fotografin in Chur. Nach einer KV-Lehre absolvierte sie die Schule für Fotografie am Schiffbauerdamm in Berlin. An der Zürcher Hochschule der Künste schloss sie 2013 mit dem Master of Fine Arts ab. Die Künstlerin präsentiert ihre Arbeit in Ausstellungen im In- und Ausland und in thematisch gebündelten Kunstbüchern, die in sehr kleiner Auflage erscheinen. (so)  

Kommentar schreiben

Kommentar senden