×

Dokumentarfilm «Life in Paradise» von Roman Vital in Paris ausgezeichnet

Der Dokumentarfilm «Life in Paradise – Illegale in der Nachbarschaft» (2013) des Bündners Roman Vital hat in Paris am Festival international du film des droits de l'homme zwei Preise erhalten: den Spezialpreis der Jury und den erstmals vergebenen Grossen Preis des Flüchtlingshilfswerks der Vereinten Nationen (UNHCR).

Südostschweiz
Dienstag, 01. April 2014, 12:56 Uhr
Roman Vital hat die Situation im Ausreisezentrum «Flüeli» in Valzeina dokumentiert und nun in Paris zwei Preise gewonnen.

Paris/Zürich.– Der Film des 1975 in Arosa geborenen Roman Vital dokumentiert die Situation im Ausreisezentrum «Flüeli» in Valzeina. Im Zentrum, das der Kanton Graubünden seit 2007 betreibt, leben abgewiesene Asylsuchende, die zur Ausreise in ihre Heimatländer motiviert werden sollen. (sda)

Kommentar schreiben

Kommentar senden