×

Uraufführung der Commedia «Tredeschin»

Das Festival Origen hat am Dienstagabend mit einer Neuinterpretation des rätoromanischen Märchenklassikers «Tredeschin» die Spielsaison eröffnet.

Südostschweiz
Donnerstag, 16. Juni 2016, 08:26 Uhr Festival Origen
Origens Commedia-Ensemble erzählt «Tredeschin» als schmissiges Strassentheater. Bild Benjamin Hofer

Regisseur Fabrizio Pestilli und sein Ensemble interpretieren das Märchen mit denjenigen Mitteln, die sie bereits über neun Jahre hinweg erprobt haben: schnelle Szenenwechsel, mehrsprachige Dialoge, clowneske, comicartige Zeichnung der Figuren, Situationskomik, Akrobatik, Gesang, Gitarren- und Lautenklänge. 

40 Auftritte in 20 Ortschaften

Origens Commedia-Truppe geht bereits in die neunte Spielzeit. Sie wird auch in diesem Sommer quer durch die Lande ziehen und vierzig Aufführungen in Alvaneu, Andeer, Bergün, Bivio, Chur, Filisur, Laax, Lenzerheide, Müstair, Pratval, Rapperswil, Riom, Savognin, Scuol, Sils, Silvaplana, Verscio, Winterthur, Zuoz und Zürich geben. (so)

Alle Spieldaten unter www.origen.ch

Kommentar schreiben

Kommentar senden