×

«Zwischen Geschichten» im Fabriktheater

Die Theaterbrüder Christian und Beni Hunziker gastieren am 15. und am 16. September mit ihrem neusten Stück «Zwischen Geschichten» im Fabriktheater in Schwanden.

Südostschweiz
11.09.22 - 04:30 Uhr
Kultur & Musik
Das Theater Bruderboot: Beni und Christian Hunziker.
Das Theater Bruderboot: Beni und Christian Hunziker.
Pressebild

Seit nunmehr fünf Jahren sind die Theaterbrüder Christian und Beni Hunziker in ihrem Bruderboot unterwegs. Am Donnerstag und Freitag, 15. und 16. September, kommen die beiden mit ihrer neusten Eigenproduktion nach Schwanden ins Fabriktheater. Das Stück «Zwischen Geschichten» ist gemäss Vorankündigung ein Abend zwischen grossen Tönen und kleinen Geschichten. In zwölf Kurzstücken spielen die Theaterbrüder Alltäglichkeiten mit Wiedererkennungswert. Die Szenen sind mal heiter, mal tiefschürfend. Sie sind konkret, stehen aber auch für grössere Zusammenhänge. Es sind Gleichnisse. Auf das Leben, auf den Alltag.

Mit im Bruderboot sitzt für diese Produktion Ursula Bachmann. Die Jazzpianistin aus Zürich schafft Raum zwischen den Szenen. Sie komponierte eigens für dieses Theater Lieder. In ihnen könne man sich verlieren und geborgen treiben lassen. Mit poetischen Tönen führt Bachmann das Publikum behutsam von Geschichte zu Geschichte.

«Dieses Stück ist exakt so, wie wir Theater lieben. Zum Lachen, zum Weinen, zum Nachdenken und zum Abschalten», wird Christian Hunziker in der Vorankündigung zitiert. 

Start der beiden Bruderboot-Aufführungen im Fabriktheater Schwanden ist jeweils um 20.15 Uhr. Anschliessend lädt die Piano-Bar zum Verweilen ein. 

(eing)

Gewinne 2 x 2 Tickets

Wir verlosen für die beiden Aufführungen von «Zwischen Geschichten» im Fabriktheater Schwanden 2 x 2 Tickets. Sendet uns ein E-Mail mit dem Betreff «Bruderboot», Vorname, Name und Postadresse an glarus@suedostschweiz.ch. Die Gewinner werden benachrichtigt. 

Kommentieren

Kommentar senden
Mehr zu Kultur & Musik MEHR