×

Sie besingen den kulturellen Dialog

Der Chor Interkultur hat sein 10-Jahr-Jubiläum in Chur gefeiert. Unter der Leitung von Fortunat Frölich machte sich der Chor auf zu einer musikalischen Weltreise.

Südostschweiz
23.11.21 - 11:00 Uhr
Kultur & Musik

von Sebastian Kirsch

Der Chor Interkultur ist weit gereist. In den zehn Jahren seines Bestehens ist er von Europa über Nordafrika bis nach Mittelamerika gekommen. Aber die Idee hat nicht darin bestanden, eigenes Liedgut in die Welt hinauszutragen, sondern gemeinsam mit anderen Chören den musikalischen und kulturellen Austausch und Dialog zu pflegen. Gründer des Chors Interkultur ist der Cellist, Komponist und Dirigent Fortunat Frölich, der sich auch im Kanton Graubünden als Chorleiter einen guten Namen machen konnte.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!