×

Neue Glockenklänge für Klosters

Neue Glockenklänge für Klosters

Der Turm der reformierten Kirche St. Jakob in Klosters hat zwei neue Kirchenglocken erhalten.

Südostschweiz
14.05.22 - 04:30 Uhr
Kultur & Musik

Klosters Mit tatkräftiger Unterstützung der Schuljugend sind am Freitag zwei neue Kirchenglocken an ihren Platz hoch im Kirchturm der reformierten Kirche St. Jakob gezogen worden. Die aus Anlass der Klosterser 800-Jahr-Feier geschaffenen Glocken sind laut einer Medienmitteilung 328 und 232 Kilogramm schwer und weisen einen Durchmesser von 80 beziehungsweise 71 Zentimeter auf. Getauft ist die grössere auf den Namen Jakobsglocke, während die kleinere Walserglocke heisst. Gestaltet hat sie der einheimische Künstler Christian Bolt.

Eine grosse Festgemeinde hat am Freitag die Neuzugänge durchs Dorf bis auf den Kirchplatz begleitet, wo sie unter dem vereinten Zug der Klosterser Jugend würdevoll in die Höhe geschwebt sind. Genau zum 800. Geburtstag von Klosters am 24. Mai um 20 Uhr werden die Glocken gemäss Mitteilung zum ersten Mal angeschlagen. Alle Kirchenglocken werden zudem am 26. Mai, ebenfalls um 20 Uhr, in einem Konzert erklingen. Dabei sind einige Stücke extra für diesen Anlass komponiert worden. Mehr zu den Anlässen unter klosters800.ch. (red)

Kommentieren

Kommentar senden

SO-Reporter

Euer Foto auf unserem Portal

Habt Ihr etwas gesehen oder gehört? Als Leserreporter könnt Ihr uns Bilder, Videos oder Inputs ganz einfach per WhatsApp an die Nummer 079 431 96 03 senden.

Kontakt hinzufügen WhatsApp Nachricht senden

Mehr zu Kultur & Musik MEHR