×

«Nachtmusik»-Konzerte des Jungen Orchesters Graubünden

Das Junge Orchester Graubünden spielt im November drei Konzerte in der Region.

Südostschweiz
08.11.22 - 04:30 Uhr
Kultur
Seit 14 Jahren: Das Junge Orchester Graubünden tritt auch im November auf.
Seit 14 Jahren: Das Junge Orchester Graubünden tritt auch im November auf.
Pressebild

Das Junge Orchester Graubünden kombiniert im November Bekanntes mit Neuem. Wie die Verantwortlichen in einer Pressemitteilung schreiben, spielen sie in diesem Monat drei Konzerte in der Region. Thema sei «die kleine Nachtmusik». Aber: «Es gibt viel mehr als nur DIE eine berühmte, kleine Nachtmusik. Der Faszination einer nächtlichen Grossstadt (Paris) erlag auch Piazzolla, die er hier in Klänge fasste», heisst es in der Mitteilung.

Auftakt in Chur

Am Samstag, 12. November, findet in Chur «Der lange Samstag» statt. Um 13 und um 14 Uhr tritt das Orchester in der Postremise Chur auf.

Weiter geht es am Sonntag, 13. November. Um 11 Uhr kann man dem Orchester im Schloss Tarasp lauschen. Um 17 Uhr gleichentags schliesslich beim Kulturplatz Davos.

Der Eintritt sei frei, eine Anmeldung aber erwünscht. Infos gibt es unter www.jogr.ch.

Kommentieren
Wir bitten um euer Verständnis, dass der Zugang zu den Kommentaren unseren Abonnenten vorbehalten ist. Registriere dich und erhalte Zugriff auf mehr Artikel oder erhalte unlimitierter Zugang zu allen Inhalten, indem du dich für eines unserer digitalen Abos entscheidest.
Mehr zu Kultur MEHR
prolitteris