×

London Library kürt Harry-Potter-Star Bonham Carter zur Präsidentin

Die britische Schauspielerin Helena Bonham Carter ist die erste Frau an der Spitze der London Library. Die Leihbibliothek kürte die 56-Jährige, die mit der Rolle der Bellatrix Lestrange in den Harry-Potter-Filmen weltberühmt wurde, zur neuen Präsidentin und Nachfolgerin des Lyrikers Tim Rice, wie sie am Mittwoch mitteilte.

Agentur
sda
16.11.22 - 16:25 Uhr
Kultur & Musik
ARCHIV - Helena Bonham Carter spürt eine tiefe Verbundenheit zur London Library. Foto: Jordan Strauss/Invision/AP/dpa
ARCHIV - Helena Bonham Carter spürt eine tiefe Verbundenheit zur London Library. Foto: Jordan Strauss/Invision/AP/dpa
Keystone/Invision/AP/Jordan Strauss

«Die Bibliothek ist wirklich ein Ort wie kein anderer, der Schriftsteller seit mehr als 180 Jahren inspiriert und unterstützt, von denen viele in irgendeiner Weise meine eigene Karriere und die von Schauspielern auf der ganzen Welt beeinflusst haben», sagte Bonham Carter, die selbst seit 1986 ein Mitglied der Library ist.

Ihre Karriere verbinde die Schauspielerin («The King's Speech», «The Crown») mit anderen Mitgliedern, betonte die Bibliothek. So sei Bonham Carter mit dem Film «Zimmer mit Aussicht» (1985) bekannt geworden, dessen Vorlage der frühere Library-Vize E.M. Forster schrieb. Auch in Filmen, die auf Büchern der einstigen Mitglieder Charles Dickens und Arthur Conan Doyle basieren, wirkte sie mit.

«Mit einer Leidenschaft für Bücher und Geschichten und einer langjährigen Liebe zur Bibliothek ist Helena in der idealen Position, um diese enorme Quelle für Kreative und Neugierige zu fördern», sagte Direktor Philip Marshall. Die 1841 gegründete London Library gilt als grösste unabhängige Leihbibliothek der Welt.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Artikel deaktiviert.
Mehr zu Kultur & Musik MEHR