×

J.K. Rowling: Würde in diesen Zeiten wirklich gern zaubern können

Angesichts des Krieges in der Ukraine wünscht sich die Harry-Potter-Autorin J.K. Rowling, selbst zaubern zu können.

Agentur
sda
03.03.22 - 15:04 Uhr
Kultur
ARCHIV - Die Autorin J.K. Rowling. Foto: Evan Agostini/Invision/AP/dpa
ARCHIV - Die Autorin J.K. Rowling. Foto: Evan Agostini/Invision/AP/dpa
Keystone/Invision/AP/Evan Agostini

«In diesen Zeiten würde ich mir wirklich wünschen, Magie anwenden zu können», schrieb Rowling am Donnerstag auf Twitter und sprach der angegriffenen Ukraine ihre Solidarität aus. Sie antwortete damit auf den Tweet eines anderen Nutzers, der die Autorin nach einem passenden Zauberspruch zur Abwehr des russischen Angriffs auf die Ukraine gefragt hatte. Er bezog sich dabei auf eine Szene aus Rowlings Bestseller-Reihe über den Zauberlehrling Harry Potter, in der eine Professorin die Magierschule Hogwarts mithilfe eines speziellen Zaubers beschützt, indem sie steinerne Statuen zur Abwehr rekrutiert. «Ich denke, das brauchen wir gerade hier in der Ukraine», hiess es in dem Tweet.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Artikel deaktiviert.
Mehr zu Kultur MEHR