×

«Ich habe keine Lust, mich irgendwo einschränken zu lassen»

Helge Schneider steht als Komiker und Multiinstrumentalist seit bald 50 Jahren auf der Bühne – zuletzt in St. Moritz am 1. August. Im Interview spricht er über den Reiz von kleinen Klubräumen.

Fadrina
Hofmann
03.08.22 - 04:30 Uhr
Kultur & Musik

Seit seinem grossen Durchbruch 1994 mit dem Lied «Katzenklo» gilt Helge Schneider als einer der bekanntesten Komiker und Sänger im deutschsprachigen Raum. Er ist auch als Filmschauspieler, Regisseur, Buchautor oder Komponist bekannt. Dass er ein begnadeter Jazzmusiker ist und als Multiinstrumentalist nicht weniger als neun Instrumente spielt, ist der breiten Öffentlichkeit weniger bekannt. Die St. Moritzer und St. Moritzerinnen sind schon öfter in den Genuss seiner Virtuosität gekommen, denn am Festival da Jazz ist Helge Schneider dieses Jahr zum vierten Mal aufgetreten.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!