×

Ex-Beatle Ringo Starr sagt Konzerte in USA ab - positiver Coronatest

Der frühere Beatles-Schlagzeuger Ringo Starr (82) ist nach der Absage mehrerer Konzerte in den USA positiv auf das Coronavirus getestet worden. «Ringo hofft, so bald wie möglich wieder loszulegen und erholt sich zu Hause», zitierte die britische Nachrichtenagentur PA aus einer Mitteilung seines Managements vom Montag. Zuvor hatte der Ex-Beatle am Sonntag Auftritte in den Städten New Buffalo im US-Bundesstaat Michigan und Prior Lake in Minnesota wegen einer Erkrankung abgesagt, die seine Stimme beeinträchtigte, wie einer der Veranstalter mitgeteilt hatte. Das Coronavirus war zunächst als Ursache ausgeschlossen worden.

Agentur
sda
03.10.22 - 18:27 Uhr
Kultur
ARCHIV - Ringo Starr kommt zur Feier anlässlich seines 81. Geburtstags. Foto: Chris Pizzello/Invision via AP/dpa
ARCHIV - Ringo Starr kommt zur Feier anlässlich seines 81. Geburtstags. Foto: Chris Pizzello/Invision via AP/dpa
Keystone/Invision via AP/Chris Pizzello
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Artikel deaktiviert.
Mehr zu Kultur MEHR