×

documenta: Generaldirektorin Schormann legt Amt nieder

Die Generaldirektorin der documenta fifteen in Kassel, Sabine Schormann, legt ihr Amt nieder. Man habe sich einvernehmlich geeinigt, ihren Dienstvertrag aufzulösen, teilte der Aufsichtsrat der Kunstausstellung am Samstag mit. Schormann zog damit die Konsequenz aus dem Antisemitismus-Eklat auf der diesjährigen Schau.

Agentur
sda
16.07.22 - 13:56 Uhr
Kultur
Sabine Schormann, Generaldirektorin der documenta, hat ihr Amt niedergelegt. Foto: Swen Pförtner/dpa
Sabine Schormann, Generaldirektorin der documenta, hat ihr Amt niedergelegt. Foto: Swen Pförtner/dpa
Keystone/dpa/Swen Pförtner
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Artikel deaktiviert.
Mehr zu Kultur MEHR