×

Die zehn meist verkauften Romane in der Deutschschweiz

Die zehn meist verkauften Romane in der Deutschschweiz

Literatur von Schweizer Autorinnen und Autoren haben 2021 im Deutschschweizer Buchhandel hohen Zuspruch erfahren. Ungebrochen ist die Liebe zum Krimi.

Agentur
sda
06.01.22 - 14:00 Uhr
Kultur & Musik

1. Lucinda Riley: Die verschwundene Schwester (Goldmann)

2. Jean-Luc Bannalec: Bretonische Idylle (Kiepenheuer & Witsch)

3. Juli Zeh: Über Menschen (Luchterhand)

4. Donna Leon: Flüchtiges Begehren (Diogenes)

5. Benedict Wells: Hard Land (Diogenes)

6. Christine Brand: Der Bruder (Blanvalet)

7. Joël Dicker: Das Geheimnis von Zimmer 622 (Piper)

8. Arno Camenisch: Der Schatten über dem Dorf (Engeler)

9. Sebastian Fitzek: Der erste letzte Tag (Droemer / Knaur)

10. Silvia Götschi: Davosblues (Emons)

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Artikel deaktiviert.
Mehr zu Kultur & Musik MEHR