×

Bündner Jodlertag in Klosters

Am Samstag, 14. Mai, zieht es die Bündner Jodler, Fahnenschwinger und Alphornbläser nach Klosters: Zum 47. Mal findet der Bündner Jodlertag statt.

Klosterser
Zeitung
30.04.22 - 12:00 Uhr
Kultur & Musik
Das Jodelchörli Silvretta Klosters ist Gastgeber des Bündner Jodlertags.
Das Jodelchörli Silvretta Klosters ist Gastgeber des Bündner Jodlertags.
ZVG

Das gastgebende Jodelchörli Silvretta Klosters freut sich, rund 200 aktive ­Jodler, Fahnenschwingerinnen sowie
Büchelbläser und Alphornbläserinnen aus Graubünden am 47. Bündner Jodlertag in der Arena Klosters zu begrüssen. «Mit rund 30 Darbietungen in der sogenannten Schweigezone darf sich das Publikum auf ein vielseitiges musikalisches Programm freuen», sagt OK-Präsident Johannes Gredig.

Kostenlose Konzerte und Workshops

Der Bündner Jodlertag wird am Samstag, 14. Mai, um 11.30 Uhr mit der Eröffnung der Festwirtschaft eingeläutet. Um 13.30 Uhr starten die Jodel- und Alphorndarbietungen in der Arena Klosters. Die Konzerte sind kostenlos.

Interessierte Besucherinnen und Besucher haben die Möglichkeit, an Schnupperkursen Jodeln, Fahnenschwingen und Alphornspielen auszuprobieren. Die 45-minütigen Workshops finden ab 14 Uhr statt, sind kostenlos und ohne Voranmeldung.

Jodlertag als Teil der 800-Jahr-Feier

Der Jodlertag ist der Jahreshöhepunkt des Bündner Jodlerverbandes und findet dieses Jahr im Rahmen der 800-Jahr-Feier der Gemeinde Klosters statt. «Es freut uns, dass wir mit dem Jodlertag einen Beitrag zu diesen Feierlichkeiten leisten dürfen. Das Jodelchörli Silvretta Klosters ist seit 70 Jahren fester Bestandteil des kulturellen Lebens in der Gemeinde», so Johannes Gredig.

http://www.buendnerjodler.ch/jodlertag

Kommentieren

Kommentar senden
Mehr zu Kultur & Musik MEHR