×

Ben Kingsley erhält höchste Auszeichnung des Zurich Film Festivals

Einer der Höhepunkte des Zurich Film Festival (ZFF) ist jeweils die Verleihung des Golden Icon Awards. In diesem Jahr wird der britische Schauspieler Sir Ben Kingsley die Auszeichnung als Ehrung für seine Schauspielkarriere entgegennehmen.

Agentur
sda
07.09.22 - 09:51 Uhr
Kultur & Musik
Filmfans kennen dieses Gesicht als Gandhi oder als Buchhalter von Oskar Schindler: Der britische Schauspieler Sir Ben Kingsley wird am Zurich Film Festival mit dem Golden Icon Award ausgezeichnet. (Archivbild)
Filmfans kennen dieses Gesicht als Gandhi oder als Buchhalter von Oskar Schindler: Der britische Schauspieler Sir Ben Kingsley wird am Zurich Film Festival mit dem Golden Icon Award ausgezeichnet. (Archivbild)
Keystone/AP/RENE MACURA

Die Verleihung dieses Preises, «der an Persönlichkeiten verliehen wird, die durch ihre schauspielerische Leistung das Kino nachhaltig geprägt haben» findet am 29. September statt, wie das ZFF am Mittwoch mitteilte.

Gleichzeitig wird Kingsley den Film «Dalíland» von Mary Harron vorstellen, der am ZFF Europapremiere feiern wird. Kingsley stellt in dem Film den spanischen Maler Salvador Dalí (1904-1989) dar, der sich 1973 auf eine Ausstellung in New York vorbereitet, während seine Ehe mit Gala (Barbara Sukowa) vor dem Kollaps steht.

Der Schauspieler Sir Ben Kingsley wurde weltweit bekannt beispielsweise als Gandhi oder als Buchhalter von Oskar Schindler. Er hat mit Regisseuren wie Martin Scorsese, Steven Spielberg, Ridley Scott oder Isabel Coixet zusammen gearbeitet.

Geboren wurde er 1943 in Yorkshire. Seine Karriere begann er bei «The Royal Shakespeare». Und seinen grössten Erfolg feierte er 1982 mit der Hauptrolle in Richard Attenboroughs «Gandhi». Für diese Rolle erhielt Kingsley 1983 seinen bisher einzigen Oscar.

Die 18. Ausgabe des ZFF findet vom 22. September bis 2. Oktober statt.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Artikel deaktiviert.
Mehr zu Kultur & Musik MEHR