×

Von Ziegen mit Zäpfchen und Hexen, von denen nur der Besen blieb

Von Ziegen mit Zäpfchen und Hexen, von denen nur der Besen blieb

Die Redaktion des Wörterbuchs Dicziunari Rumantsch Grischun ist vorgestossen bis zum Eintrag «mister». Und bietet dabei auch wieder spannende Einblicke in die romanische Sprach- und Kulturgeschichte.

Jano Felice
Pajarola
05.10.21 - 04:30 Uhr
Kultur & Musik

Falls Sie grad auf der Suche nach einer originellen Bezeichnung für die Stimmungskillerin im Büro oder für den sauertöpfischen Nachbarn sind: Im Romanischen findet sich immer was. Zum Beispiel der griesgrämige «mirimori», der so mürrisch dreinblickt, wie der «miratutner» alles schwarz sieht. Hübsch ist auch der «mirau­iersch», der schielende «Schrägschauer». Oder der «misarogn». Entschuldigung, liebe Spitzmaus: Ist damit ein Mensch und nicht deine Spezies gemeint, bedeutet das Wort so viel wie «Jammergestalt».

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!