×

Und das Werkzeug für den nächsten Gabrieli ist auch schon dabei

Das deutsche Eichstätt und das bündnerische Roveredo feiern dieses Jahr den 350. Geburtstag des Misoxer Architekten Gabriel de Gabrieli. Dazu hat Gianni Bertossa ein farben- und formenreiches Bilderbuch geschaffen.

Jano Felice
Pajarola
20.09.21 - 04:30 Uhr
Kultur & Musik

Am Ende seines Lebens, 1747, bestimmt er nicht nur einen grossen Teil seines Vermögens testamentarisch für die Errichtung einer Lateinschule in Roveredo. Er hat auch einen unverwirklichten Traum, den Traum eines Zukunftsprojekts für sein Heimatdorf als ideale Stadt. Zumindest imaginiert es Autor Gianni Bertossa so in seinem neuen Bilderbuch «Gabriel de Gabrieli und der Gabrielor». Denn wie der Untertitel schon sagt: Es ist die wahre Geschichte des vor genau 350 Jahren geborenen Misoxer Barockarchitekten – und auch die «ein wenig erfundene».

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!