×

Zur falschen Zeit am falschen Ort gebaut – und heute ein Bijou

Zur falschen Zeit am falschen Ort gebaut – und heute ein Bijou

Die neue Publikation «Kurhaus Bergün – Der Traum vom Grand Hotel» beleuchtet die wechselhafte, teils dramatische Geschichte des touristischen Leitbetriebs im oberen Albulatal.

Jano Felice
Pajarola
vor 1 Woche in
Kultur & Musik

Die Zäsur folgt in der Mitte, in der Mitte des Jahrhunderts, in der Mitte der Hausgeschichte. Es ist der 8. August 1949, ein warmer Tag mit Föhndruck, in der Küche des Bergüner Kurhauses feuern die Angestellten ein wie immer, sie zünden Papier im Rauchabzug an, um die Zugwirkung des Kamins zu verbessern, die Glut gelangt in einen Dachzwischenraum, ein Glimmbrand entwickelt sich, schliesslich ein Grossbrand. Das Feuer zerstört weite Teile der oberen Geschosse, die unteren tragen Löschwasserschäden davon.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren
E-Paper
Folge uns auf Social Media!
Immer up-to-date mit den besten News aus der Medienfamilie Südostschweiz.
Nicht mehr fragen