×

«Zustand der Werke ist eine Visitenkarte»

«Zustand der Werke ist eine Visitenkarte»

Kunstkenner Bruno Glaus zieht ein positives Fazit aus seinen Kunstspaziergängen in den Gemeinden. Die Qualität sei teilweise erstaunlich. Mit den Behörden geht er jedoch teils hart ins Gericht.

Urs
Schnider
vor 2 Monaten in
Kultur & Musik

Interview: Urs Schnider

 

Er war die letzten Wochen in den Gemeinden des Linthgebiets unterwegs auf Kunstspaziergängen: Bruno Glaus aus Uznach. Die Serie sorgte unter Leserinnen und Lesern für viele positive Rückmeldungen. Manche wussten gar nicht, was es in ihrer Gemeinde für Schätze zu entdecken gibt. Bruno Glaus hat sie gehoben und mit der Serie einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Der Kunstkenner ist erstaunt über die Vielfalt – und die oft hohe Qualität der Werke. 

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren
E-Paper
Folge uns auf Social Media!
Immer up-to-date mit den besten News aus der Medienfamilie Südostschweiz.
Nicht mehr fragen