×

«Die intensivste Ausstellung zum Abschied»

«Die intensivste Ausstellung zum Abschied»

Die Ausstellung von Jade Kuriki Olivo im Kunsthaus Glarus ist die letzte, welche die Direktorin Judith Welter begleitet. Sie lehrt nun an der Hochschule in Zürich.

Claudia
Kock Marti
vor 1 Woche in
Kultur & Musik

Wie geht es Ihnen beim Rundgang durch die Ausstellung?

Judith Welter: Es ist eine sehr dichte und emotionale Ausstellung, die einen einnimmt. Gleichzeitig ist es für mich ein Abschied, und ich bin etwas wehmütig. Ich freue mich, wird es im September noch einen zweiten Teil geben, in dem die Künstlerin mit Carte blanche zwei Kunstschaffende ihrer Wahl ausstellen wird.

Ist diese Ausstellung eine für Sie typische?

E-Paper
Leckeres zMorga gefällig?
Mit unserem Newsletter «zMorga» kommen die wichtigsten News aus der Region pünktlich zum Frühstück direkt in die Inbox, gratis!
Nicht mehr fragen