×

«Das ist etwas, das mich wahnsinnig berührt»

«Das ist etwas, das mich wahnsinnig berührt»

«Der Schatten über dem Dorf» heisst das neue Buch von Arno Camenisch. Es ist das bisher persönlichste Werk des Schriftstellers, der in Tavanasa aufgewachsen ist und heute in Biel lebt.

Valerio
Gerstlauer
vor 2 Wochen in
Kultur & Musik

Dass Arno Camenisch einem Tränen des Mitgefühls in die Augen treibt, das ist neu. Wohlwollend, schalkhaft, allenfalls melancholisch erzählte der 43-jährige Autor bisher seine Geschichten. Mit dem Buch «Der Schatten über dem Dorf», das am 25. Februar erscheint, ändert sich die Tonalität.

Herr Camenisch, derart autobiografisch, aber auch tieftraurig wie «Der Schatten über dem Dorf» war bisher noch keines Ihrer Bücher. War das Schreiben dieses Werks ein Weg, um schmerzhafte Erlebnisse zu verarbeiten?