×

Zwei Glarner brillieren am Ostschweizer Kurzfilmfestival

Zwei Glarner brillieren am Ostschweizer Kurzfilmfestival

Tobias Zürrer aus Mollis gewinnt mit dem Film «2402» den ersten Preis in der Kategorie Jungfilmer. Sämi Ortlieb aus Schwanden erreicht mit «Manöver» in der Kategorie Professionals den zweiten Rang .

Claudia
Kock Marti
vor 1 Monat in
Kultur & Musik

Das Ostschweizer Kurzfilmfestival erlaubt jungen Filmerinnen und Filmern, mit ihren Kurzfilmen an eine breitere Öffentlichkeit zu treten und sich zugleich einer professionellen Jurierung zu stellen. Neu wurde der Wettbewerb mit der Kategorie Professionals erstmals für alle Altersgruppen geöffnet.