×

Mit «hässigem» Hip-Hop aufs Podest

Mit «hässigem» Hip-Hop aufs Podest

No More Honey haben im Finale des Bandxost-Wettbewerbs den dritten Platz erreicht. Ein grosser Erfolg für die noch junge Churer Band.

Südostschweiz
vor 1 Monat in
Kultur & Musik

Von Maja Höneisen

«Toll. Natürlich freuen wir uns sehr», sagt Janik Neff, der Schlagzeuger der Band No More Honey. Augenzwinkernd fügt der 25-Jährige an: «Das bringt sicher ein bisschen was.» Die junge Churer Band kam im diesjährigen Bandxost-Wettbewerb in St. Gallen zu ihrer eigenen Überraschung ins Finale und räumte da gleich den dritten Platz ab.