×

Daniel Koch erhält Arosa Humorschaufel

Daniel Koch erhält Arosa Humorschaufel

Daniel Koch ist mit der Arosa Humorschaufel ausgezeichnet worden. Der frühere Corona-Beauftragte im Bundesamt für Gesundheit (BAG) habe «die Schweiz kompetent aber stets charmant und mit der nötigen Prise Humor durch die erste Welle der Coronakrise geführt».

Agentur
sda
vor 1 Monat in
Kultur & Musik
Koch nahm die Arosa Humorschaufel aus «reinstem Aroser Eis» am Bellevue in Zürich entgegen.
Koch nahm die Arosa Humorschaufel aus "reinstem Aroser Eis" am Bellevue in Zürich entgegen.
Arosa Tourismus

Ein halbes Jahr nach seinem Rücktritt sei die Jury immer noch «beeindruckt» von Kochs Art des Krisenmanagements, teilte Arosa Tourismus am Samstag mit. Das Arosa Humorfestival findet in diesem Jahr digital statt.

Festivaldirektor Frank Baumann wird mit den Worten zitiert: «Wer in misslichen Zeiten den Humor nicht verliert, wer mit Charme, Schalk und Gelassenheit selbst unangenehme Erklärungen so kommunizieren kann, dass einem das Lachen nicht vergeht, der hat die Arosa Humorschaufel verdient.»

Koch selber sagte gemäss der Mitteilung, er nehme die Auszeichnung stellvertretend für die Humor- und Kleinkunstszene entgegen, «die in diesen Tagen nichts zu Lachen hat». Er sei jedoch auch überrascht, weil er ja im Namen der Regierung das Arosa Humorfestival verboten habe.

Nominiert waren neben Koch Finanzminister Ueli Maurer, Regisseur Rolf Lyssy und Eishockeyspieler Roman Josi. Mit der Humorschaufel werden jedes Jahr Persönlichkeiten aus den unterschiedlichsten Branchen «für ein gelungenes und humorvolles Auftreten in der Öffentlichkeit» geehrt. Das Humorfestival dauert noch bis am 13. Dezember.

Kommentieren

Kommentar senden