×

Ein Song aus dem Linthgebiet zu den US-Wahlen

Ein Song aus dem Linthgebiet zu den US-Wahlen

Es sind keine einfachen Zeiten für Kulturschaffende. Den widrigen Umständen zum Trotz erscheint nach dem Buch nun auch die erste Single der neuen Band «Hekto Super»: Hekto Super – Kleine Männer.

Linth-Zeitung
vor 4 Monaten in
Kultur & Musik

In der Nacht auf Mittwoch wählen die USA ihren Präsidenten. Passend dazu veröffentlicht die Band «Hekto Super» ihre Single «Kleine Männer». Die neue Gruppe um den Rapperswil-Joner Autor und Musiker Frédéric Zwicker (Knuts Koffer) nimmt darin machtbesessene Autokraten aufs Korn. Als Ursache für deren Grössenwahn wird mangelnde Grösse in geistigen und anderen Belangen diagnostiziert. Im eigenhändig produzierten Musikvideo begibt sich die Band sinnbildlich mit Golfbag und Caddie auf den Minigolfplatz und lässt im Ruderbötchen Champagnerkorken knallen.

Nach 14 Jahren und fünf Alben mit Knuts Koffer haben Zwicker und seine Mitmusiker Christoph Bucher und die Gebrüder Florian und Tobias Vogler beschlossen, ihr aktuelles Projekt unter dem Namen «Hekto Super» zu lancieren. «Die Kompositionen und Texte sind reifer und gleichzeitig frischer geworden. Wir möchten sie frei von jeglichen Assoziationen veröffentlichen», sagt Bandleader Zwicker. Rund zehn Songs seien aufgenommen. Die Präsentation der zweiten Single «Schneeflocke» werde bald folgen.

Für Zwicker ist der Auftritt mit «Hekto Super» nicht das einzige kulturelle Grossprojekt in diesem für Kulturschaffende schwierigen Jahr. Vor einigen Wochen ist sein zweiter Roman «Radost» beim Zytglogge-Verlag erschienen. Reisen, wie sie die zwei Protagonisten im Buch unternehmen, sind derzeit nicht möglich. Ebensowenig Konzerte und Lesungen des Künstlers. Die Freude über die aktuellen und kommenden Veröffentlichungen sei deshalb umso grösser.

Kommentieren

Kommentar senden