×

Künstlerin macht Künstlerinnen sichtbar

Im Kunsthaus Glarus ist seit Samstag die neue Gruppenausstellung «Im Volksgarten» zu sehen. Bea Schlingelhoff setzt sich dabei mit der Sammlung des Kunsthauses auseinander.

Passend: Im Garten des Glarner Kunsthauses eröffnet Kunsthausdirektorin Judith Welter die Gruppenausstellung «Im Volksgarten»
CLAUDIA KOCK MARTI

Eine Freiluftausstellung ist «Im Volksgarten» nicht. Der Titel der Ausstellung sei vieldeutig, erklärt Kunsthausdirektorin Judith Welter an der gut besuchten Vernissage beim Apéro im Garten des Kunsthauses. So entspricht er zunächst einmal der Adresse des Museums. Auch ein kaum sichtbares, auf die Wand gemaltes Werk trug kürzlich den Titel «Im Volksgarten».

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.