×

Adam Driver in «65» wieder in Science-Fiction-Rolle

«Star Wars»-Schauspieler Adam Driver (36) kehrt zum Science-Fiction-Genre zurück. Driver werde im geplanten Thriller «65» im Auftrag des Sony Studios die Hauptrolle übernehmen, berichteten die Branchenportale «Hollywood Reporter» und «Deadline.com» am Dienstag.

Agentur
sda
Mittwoch, 02. September 2020, 01:29 Uhr Los Angeles
Der amerikanische Schauspieler Adam Driver kehrt zum Genre des Science Fiction zurück. (Archivbild)
Der amerikanische Schauspieler Adam Driver kehrt zum Genre des Science Fiction zurück. (Archivbild)
KEYSTONE/EPA/NINA PROMMER

Scott Beck und Bryan Woods, die mit dem Drehbuch für den Grusel-Thriller «A Quiet Place» Erfolg hatten, sind als Autoren und Regisseure an Bord. Als Produzent wirkt zudem «Spider-Man»-Regisseur Sam Raimi mit. Über einen möglichen Drehstart wurde zunächst nichts bekannt.

Driver war im Februar für seine Hauptrolle in dem Scheidungsdrama «Marriage Story» für einen Oscar nominiert. Unter der Regie von Ridley Scott drehte er zuletzt das Historiendrama «The Last Duel».

Wegen der Coronavirus-Pandemie waren die Arbeiten am Set vorübergehend eingestellt worden, nun sind sie laut «Deadline.com» wieder angelaufen. Driver sagte in den letzten Monaten auch Rollen in dem geplanten Historiendrama «Yankee Comandante» und in dem Kriminaldrama «Gucci» zu.

Kommentar schreiben

Kommentar senden