×

Finale des Festival da Jazz: fünf Fragen an Christian Jott Jenny

An diesem Wochenende geht das diesjährige Festival da Jazz zu Ende. Festivalgründer Christian Jott Jenny über die sanfte Rückkehr zur Livemusik, Improvisation und Gratiskonzerte.

Christian Jott Jenny

Dieses Wochenende ist grosses Finale des Festival da Jazz mit elf Konzerten. Was ist Ihr Gefühl dabei?

Wir sind froh, dass alles gut gegangen ist. Es blieb ja trotz allem ein Risiko, dass sich irgendwo jemand mit Corona anstecken könnte. Wir sind glücklich, weil das Festival super war. Und das Team ist müde wegen all der Extraschichten.

«A gentle return to live music» lautet das Motto. War es in den letzten zweieinhalb Wochen denn immer so sanft und behutsam?

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.