×

Die mit den Tasten tanzt

Grosse Klavierkunst am Flimsfestival: Elisabeth Leonskaja hat im Jugendstilsaal des Hotels «Waldhaus» Beethovens letzte drei Klaviersonaten interpretiert.

von Christian Albrecht

Die Musikwelt feiert in diesem Jahr Ludwig van Beethovens 250. Geburtstag. Das ist für die Verantwortlichen des Flimsfestival Grund genug, ein Rezital mit den drei letzten Klaviersonaten des «Tonsetzers» zu programmieren. Sie bedanke sich zum Ersten herzlich bei Publikum und Veranstalter, in dieser «merkwürdigen Zeit wieder konzertieren zu dürfen», wendet sich die Solistin Elisabeth Leonskaja vor dem ersten Akkord an das Auditorium.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.