×

Ein Kaiser lernt die Liebe kennen

Kurz vor der offiziellen Eröffnung des Origen-Sommerfestivals am Donnerstag hat die Commedia-Truppe in Riom die erste Premiere gefeiert. «Die weisse Schlange» verzauberte das Publikum.

von Maya Höneisen

Ein Schmunzeln ist auf den Gesichtern der Zuschauer schon zu beobachten, als die beiden Ritter Orlando und Rolando die Bühne betreten. Das heisst, sie stürmen geradezu auf ihren imaginären Pferden in den Garten der Clavadeira in Riom. Nur kurz nach ihnen tritt Karl der Grosse (Manuel Schunter) höchstselbst auf, Zigarre im Mundwinkel, verkniffenes Gesicht, selbstherrlich. «Wir gehen nach Rom, weil ich Kaiser werde», verkündet er grossspurig. Der Papst selbst soll ihn krönen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.