×

Bligg veranstaltet erstes Schweizer Drive-In Festival

Livekonzerte durchs Autofenster: Der Zürcher Rapper Bligg veranstaltet am 27. und 28. Juni das erste Schweizer Drive-In Festival. Die Idee habe er in Deutschland abgekupfert, ist in der Medienmitteilung vom Donnerstag zu lesen. «Ich war sofort davon begeistert.»

Agentur
sda
Donnerstag, 11. Juni 2020, 14:50 Uhr Härkingen
Rapper Bligg (links) organisiert das erste Schweizer Drive-In Festival und tritt - wie auch Kollege Marc Sway (rechts) - gleich selber auf.
Rapper Bligg (links) organisiert das erste Schweizer Drive-In Festival und tritt - wie auch Kollege Marc Sway (rechts) - gleich selber auf.
Keystone/ALEXANDRA WEY

Während sich die Musikfans nach und nach auf einen festivalfreien Sommer 2020 einstellten, suchte der Zürcher Musiker voller Elan nach Partnern und Gästen für die Umsetzung der in der Coronakrise entstandenen Veranstaltungsidee. Und er fand sie: «Es macht mich stolz, das erste Drive-In Festival der Schweiz lancieren zu dürfen.»

Aussehen dürfte das Ganze wie die Szenerie in Autokinos. Die Besucherinnen und Besucher lauschen den Konzerten von ihren Autositzen aus - entweder via Autoradio oder, wenn sie aussteigen und auf Distanz ein bisschen tanzen möchten, mit Silent Event Kopfhörern.

Das Drive-In-Festival an der Autobahn A1 in Härkingen findet unter strenger Einhaltung der Auflagen des Bundes, des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) und der lokalen Behörden statt, ist in der Mitteilung weiter zu lesen.

Das Programm, teilten die Veranstalter auf Anfrage von Keystone-SDA mit, sei im Aufbau. Bisher steht fest, dass Initiant Bligg selbst, Sänger Marc Sway und der Zürcher Sänger und Produzent ZID auf der Bühne stehen werden. Genaue Informationen werden fortlaufend auf der Website des Festivals publiziert.

Bliggs Vorbild-Festival, es gilt als das erste Drive-In Festival überhaupt, findet am 19. und 20. Juni im deutschen Bottrop statt. Auf dem Programm stehen unter anderen Tom Beck, Bürger Lars Dietrich oder Michael Schulte.

www.driveinfestival.ch

Kommentar schreiben

Kommentar senden