×

(Ergänzung) / Theaterpreis Molière: Isabelle Adjani als beste Darstellerin nominiert

Isabelle Adjani (64) ist für den renommierten französischen Theaterpreis Molière als beste Darstellerin nominiert. Adjani geht damit unter anderem ins Rennen gegen die mehrfach preisgekrönte 48-jährige Schauspielerin Isabelle Carré («Die Sprache des Herzens», «Der Husar auf dem Dach»), wie aus der Internetseite der Académie des Molières hervorgeht.

Agentur
sda
Montag, 18. Mai 2020, 14:51 Uhr Paris
ARCHIV - Die französische Isabelle Adjani spricht nach ihrer Auszeichnung auf dem 16. Internationalen Filmfestival. (zu dpa "Theaterpreis Molière: Isabelle Adjani als beste Darstellerin nominiert") Foto: Abdelhak Senna/EPA/dpa
ARCHIV - Die französische Isabelle Adjani spricht nach ihrer Auszeichnung auf dem 16. Internationalen Filmfestival. (zu dpa "Theaterpreis Molière: Isabelle Adjani als beste Darstellerin nominiert") Foto: Abdelhak Senna/EPA/dpa
Keystone/EPA/Abdelhak Senna

Die Zeremonie soll im Pariser Theater Châtelet ohne Publikum stattfinden und am 23. Juni im französischen Fernsehen übertragen werden.

Adjani begann ihre Karriere an dem bekannten Pariser Schauspielhaus der Comédie-Française. Es ist ihre dritte Molière-Nominierung. Der nationale Theaterpreis ist nach dem französischen Dramatiker Molière (1622-1673) benannt. Er wird seit 1987 vergeben und prämiert die besten französischsprachigen Bühnenproduktionen und Theaterschaffenden des vergangenen Jahres.

Kommentar schreiben

Kommentar senden