×

Sophie Hunger: Siebtes Studioalbum erscheint im August

Sophie Hunger hat am Mittwochmorgen ihre neue Single «Everything Is Good» veröffentlicht. Im gleichen Atemzug kündigte sie ihr siebtes Studioalbum «Halluzinationen» an. Es soll im Sommer erscheinen.

Agentur
sda
Mittwoch, 13. Mai 2020, 12:17 Uhr Berlin
Die in Berlin lebende Schweizer Musikerin Sophie Hunger kündigt ein neues Album an: "Halluzinationen" erscheint Ende Sommer.
Die in Berlin lebende Schweizer Musikerin Sophie Hunger kündigt ein neues Album an: "Halluzinationen" erscheint Ende Sommer.
Keystone/PETER KLAUNZER

Nachdem die in Berlin lebende Musikerin mit «Security Check» und «Rote Beeten aus Arsen» Anfang 2020 bereits zwei weitere Vorgeschmack-Singles herausgegeben hat, sind jetzt auch die Fakten zum neuen Album geklärt. «Halluzinationen» soll am 28. August erscheinen.

Die drei Auskoppelungen sprechen dafür: Das Album wird bunter als das kühl-elektronische «Molecules», mit dem die 37-Jährige 2018 die Atmosphäre der Berliner Clubszene gefeiert hat. Nicht nur, weil Hunger neben Englisch auch wieder auf Deutsch singt - die neuen Songs unterscheiden sich insbesondere von den Stimmungen her. So ist die Synthiepopnummer «Everything Is Good» im Vergleich zu den beiden anderen Singles schon fast schlagermässig fröhlich.

Gemäss Medienmitteilung sind die neuen Songs in den Londoner Abbey Road Studios «live in einem Take» aufgenommen worden. Sophie Hunger hat mit dem «Producer of the Year» Dan Carey (Kate Tempest, Fontaines DC) zusammengearbeitet.

Kommentar schreiben

Kommentar senden