×

Wir suchen den besten Song

Der Bündner Music Award geht in seine dritte Runde. Und wie auch in den vergangenen beiden Jahren suchen wir auch in diesem Jahr den «Song des Jahres».

Kristina
Schmid
Mittwoch, 01. April 2020, 04:30 Uhr Bündner Music Award
bma19
Im letzten Jahr räumte Kaufmann den Award «Song des Jahres» ab. Wer tut es in diesem Jahr?
MARCO HARTMANN

Vier Kategorien sind es bei der diesjährigen Ausgabe des Bündner Music Award. Vier Kategorien, in denen Bündner Musiker und Bands abräumen können. Wir vergeben Awards in den Kategorien «Künstler des Jahres», «Song des Jahres», «Newcomer des Jahres» – und neu auch in der Kategorie «Musikvideo des Jahres». Heute stellen wir Euch dabei die drei nominierten Musiker in der Kategorie «Song des Jahres» vor. 

Sandro Dietrich

«Nominiert ist Sandro Dietrich mit seinem Lied 'Hakuna Matata' vom gleichnamigen Album. Mit dem hymnisch klingenden Pop-Song ist dem Churer Musiker ein Ohrwurm gelungen, der einen – einmal gehört – nicht mehr so rasch loslässt. 'Hakuna Matata' steht zudem stellvertretend für eine ganze Reihe exzellenter Songs, die sich auf dem Album finden lassen.» 

Kaufmann

«Der zweite nominierte Song heisst 'Blau' und stammt von der Churer Rockband Kaufmann. Das melancholische Liebeslied besticht zum einen durch den Mundarttext des Singer-Songwriters Reto Kaufmann, dem Kopf der Gruppe. Zum anderen nimmt einen die Musik, vor allem der Refrain, gefangen: Trotz aller Melancholie animiert die Komposition zum 'Mitrocken'.»

11 AM

«Beinahe schon wie die Titelmusik eines James-Bond-Films klingt dagegen 'Mirror: Breathe' von 11 AM. Mit diesem Song schuf die Churer Band ein Werk von epischer Wucht, das mit international bekannten Produktionen mühelos mithalten kann.»

– Valerio Gerstlauer, Kulturredaktor bei der «Südostschweiz» und Jury-Mitglied des Bündner Music Award

Kommentar schreiben

Kommentar senden