×

30-jährige Karriere wird mit Bündner Kulturpreis geehrt

Der Bündner Kulturpreis 2020 geht an einen Fotografen. Ausgezeichnet wird der Engadiner Guido Baselgia.

Südostschweiz
Donnerstag, 06. Februar 2020, 09:25 Uhr Preisträger Guido Baselgia
Guido Baselgia
Guido Baselgia in der Galerie Löwen in Chur, wo er 2018 seine Werke ausstellte.
THEO GSTÖHL

Nachdem bereits der Bündner Literaturpreis dieses Jahr ins Engadin ging, nimmt der Bündner Kulturpreis ähnliche Wege. Die Regierung vergibt die Auszeichnung an den gebürtigen Pontresiner Guido Baselgia, wie die Standeskanzlei in einer Mitteilung schreibt. Der Preis ist mit 30'000 Franken dotiert.

Baselgia ist Fotograf, wurde 1953 geboren und lebt heute in Malans. Er habe in den letzten 30 Jahren ein künstlerisches Werk von hohem Rang geschaffen, heisst es. Seine Schwarzweiss-Bilder der Berge Graubündens, der Landschaften Boliviens und des Regenwaldes in Ecuador würden das Sehen lehren und die Betrachter mit zu den Grundlagen der Erde und zur Verletzlichkeit der Welt mitnehmen.

Baselgia sei «ein Beobachter der Realität, ein Poet des Lichts und ein Könner im Handwerk und in der Technik der Fotografie», schreibt der Kanton. Heimkehrend von seinen Reisen entwickelt er in seiner Dunkelkammer in Malans seine Bilder.

Nicht nur Baselgia wird im Rahmen des Bündner Kulturpreises 2020 ausgezeichnet. Im Weiteren vergibt die Regierung sieben Anerkennungspreise sowie acht Förderungspreise in der Höhe von je 20’000 Franken.

Je ein Anerkennungspreis geht an:

  • Mübeccel Akdis und Cezmi Akdis, Naturwissenschaftlerin und -wissenschaftler, Davos
  • Cäcilia Bardill, Musiklehrerin und -politikerin, Davos
  • Breitbild, Rapper, Chur
  • Miriam Cahn, Künstlerin, Stampa/Basel
  • Ursina Hartmann, Schauspielerin und Regisseurin, Chur
  • Kulturgruppe St. Antönien
  • René Schnoz, Schauspieler und Regisseur, Disentis/Zürich

Und je ein Förderpreis geht an:

  • Elia Aubry, Künstler, Sevgein/Bern
  • Carla Gabriela Engler, Filmwissenschaftlerin und Künstlerin, Zizers/Zürich
  • Andrea Furger, Fotograf, Mesocco/St. Moritz
  • Asa S. Hendry, Autorin und Schauspielerin, Surrein
  • Chiara Jacomet, Sängerin, Rabius
  • Jérôme Keel, Schlagzeuger, Bonaduz
  • Marina Woodtli, Künstlerin, Chur/Basel
  • Jessica Zuan , Schriftstellerin, Samedan/Barcelona

Die Preise werden im Rahmen einer Feier am 12. Juni um 17:15 Uhr in Malans überreicht.

(rac)

Kommentar schreiben

Kommentar senden