×

Kammerchor bringt «Licht» in die Stadtkirche Glarus

Jazzimprovisationen werden sich in Chorklänge einfügen. Der Glarner Kammerchor lädt mit Jazzsängerin Afra Jemina Hämmerli und dem Pianisten Iannis Obiols zu besinnlich-meditativer Abendmusik ein.

Afra Hämmerli ist voller Vorfreude: «Das Projekt mit dem Glarner Kammerchor liegt mir sehr am Herzen. Da kommen das erste Mal in meiner Karriere zwei meiner liebsten Dinge zusammen», sagt die 24-jährige Glarnerin, die sich als Jazzsängerin Afra Jemina nennt. Die Chormusik stellt neben ihrer Solokarriere als Sängerin einen wichtigen Eckpfeiler ihres musikalischen Werdegangs dar. So hat sie Chorerfahrung mit dem Schweizer Jugendchor und dem jungen Kammerchor Basel gesammelt, den sie selbst mitbegründete.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.