×

Wir tickern für Euch am «Sound of Glarus»

Wenn das Rathaus nicht mehr sichtbar ist, dann hat das einen guten Grund: Es ist wieder «Sound-of-Glarus»-Zeit. Dieses Jahr nehmen wir euch mit unserem Live-Ticker ganz nah ans Geschehen mit – aber auch rundherum

Südostschweiz
Sonntag, 25. August 2019, 01:35 Uhr Volle drei Tage

Ticker

So 25.08.2019 - 01:25

Er kann es halt noch immer: Der 71-jährige Reggae-Gott Jimmy Cliff gibt nochmals alles für seine Glarner Fans. Mit diesem Foto von «Sound of Glarus»-Besucherin Jana knipse ich den Festival-Live-Ticker aus. Vielen Dank fürs Mitlesen und noch einen schönen Abschluss. Bis nächstes Jahr und nicht vergessen: «You can get it if you really want».

Sa 24.08.2019 - 23:51

Ein bisschen Abwechslung gefällig? Gleich bei der glarnerSach-Bühne steht ein Old School VW-Bus auf dessen Rückbank ein Erinnerungsfoto gemacht werden kann. Einsteigen und abknipsen. 

Nun aber rüber zu Jimmy Cliff!

Sa 24.08.2019 - 23:44

Das Herumtänzeln beim schwedischen Indie-Rock macht hungrig. Zeit, für einen Imbiss.

Sa 24.08.2019 - 22:46

Nachdem Dabu Fantastic geliefert haben, liegt der musikalische Ball nun bei «Friska Viljor». Die schwedische Indie-Rock-Band veröffentlichte im Januar dieses Jahres ihr aktuelles Album «Broken». Dies nachdem zwei Jahre Funkstille herrschte. Nun legen sie auf der kleineren «Sound of Glarus»-Bühne los. 

Sa 24.08.2019 - 21:33

Leadsänger Dabu gewinnt mit durchaus witzigen Ansprachen zwischen den Songs die Herzen der Besucherinnen und Besucher. Gleich zu Beginn, stellt er klar, dass der Gitarrist eine Glarner Mutter habe und «seine Mutter kenne ich gut», führt Dabu eindeutig zweideutig aus. 

Beim Song «Min Ort 2010» schaukelt das Publikum im Takt mit und unzählige Hände winken rhythmisch durch die Luft. Nun folgt ein Mundart-Cover des Songs «Die da?!» der deutschen Hip-Hopper «Die fantastischen Vier». Dem Publikum scheint es zu gefallen.

Sa 24.08.2019 - 21:19

«Angelina» da bist du ja...

Sa 24.08.2019 - 20:55

Nicht mehr lange, dann betreten Dabu Fantastic die GLKB-Bühne und bringen die Glarnerinnen und Glarner ins Hüpfen – spätestens wenn sie ihren Ohrwurm «Angelina» anstimmen.

Sa 24.08.2019 - 20:30

Nachtrag noch... Aynsley Lister kann Gitarre spielen und zwar ziemlich solid. Auch wenn das Publikum nicht voll abging, war es eine gute Performance des Briten. Besonders sympathisch war, wie er sich nach dem Konzert Zeit für seine Fans nahm und geduldig Autogramme gab. Thumbs up!

Sa 24.08.2019 - 20:13

... schon war ich oben! Eine Gruppe Glarner mit tibetischen Wurzeln war oben auf dem Dach und bereitete gerade ihr BBQ zu. Bevor ich den Auslöser drücken konnte, hielt ich schon ein Bier in der Hand und war von der sagenhaften Aussicht angetan. Wenn ich jetzt diesen Ticker nicht fortsetzen müsste, wäre ich wohl immer noch auf dem Dach und würde die glanerisch-tibetische Gastfreundschaft geniessen. Sorry, erzähl ich Euch das so ausführlich, aber das ist bis jetzt mein «Sound of Glarus» Moment schlechthin. So «Bubi Eifach» und schön war es auf dem Balkon, hoch über dem «Sound of Glarus».

Apropos Bubi Eifach – die rocken derzeit die glarnerSach-Bühne. Auf gehts!

Sa 24.08.2019 - 20:13

Jetzt mal ehrlich, damit hätte ich wirklich nicht gerechnet. Während dem Konzert von Aynsley Lister schaute ich mich ein bisschen auf dem Festgelände um und entdeckte hoch über dem Festivalpublikum einen Balkon der Träume für das «Sound of Glarus». Beste Aussicht auf die umliegenden Berge, perfekte Sicht auf die Hauptbühne – Festivalherz was willst du mehr? (Siehe Balkon auf dem roten Haus auf dem Bild) Aber wie komm ich da rauf? Ich packte meine Kamera und stellte mich unten ans Haus und wartete fünf Minuten bis jemand von der Gruppe auf dem Balkon nach unten schaute und begann zu winken. Sogleich entdeckte mich jemand und mit Handzeichen wild-gestikulierend versuchte ich ihnen auf dem Balkon klar zu machen, dass ich gerne ein Foto auf dem Balkon machen möchte... und siehe da.

Sa 24.08.2019 - 20:01

Im Hintergrund spielt Aynsley Lister und vorne tollen Kids herum, spielen «Vier gewinnt» oder Tischtennis. Schön ist es hier am «Sound of Glarus»!

Sa 24.08.2019 - 19:07

Wasser ist am «Sound of Glarus» übrigens kostenlos – das Bier leider nicht. Für 3dl sind 5 Franken fällig und den halben Liter gibts für 7 Franken. Ich bevorzuge 5dl, da ist irgendwie mehr drin.

Sa 24.08.2019 - 19:03

Fliegender Wechsel von der kleinen auf die Hauptbühne: Aynsley Lister, der übrigens nichts mit Skynny Lister zu tun hat, der gestern das Stadtfestival beehrte, beginnt zu spielen. Nach den feurigen Balkan-Jazz-Pop-Akkorden von Puffer 5 haut er mich noch nicht aus den Socken. Mal schauen, was vom Briten noch so kommt...

Sa 24.08.2019 - 18:25

Gerade mal 20 Minuten dauerte es bis das Publikum den einheimischen Puffer 5 zu Füssen liegt...

Sa 24.08.2019 - 18:09

Puffer 5 legt auf der glarnerSach-Bühne gleich los wie die Feuerwehr. Die fünf jungen Glarner geniessen ihr Heimspiel und vermögen mit ihrer Instrumentalmusik zu überzeugen. Ein bisschen Jazz, ein wenig Balkan etwas Pop und teils sogar ein Hauch Swing – ein Mix, der dem «Sound of Glarus»- Publikum zu gefallen scheint.

Sa 24.08.2019 - 16:46

Derweil bereitet sich Jimmy Cliff's Band auf den grossen Auftritt vor. Die Kids hält beim Ertönen der paar wenigen Soundcheck-Akkorde nichts mehr zurück und sie übersteigen bereits die Barrikaden. Die Eltern sind bemüht sie wieder einzufangen – in paar Stunden könnte es umgekehrt sein...

Jimmy Cliff tourt übrigens ohne Instrumente durch Europa. Keine Angst, auf der Bühne heute Abend werden schon Instrumente zugegen sein, aber die Band fliegt von Auftritt zu Auftritt und liess sämtliche Instrumente zu Hause. Wer Jimmy Cliff an seinem Open Air haben will, muss sämtliche Instrumente dazumieten. Auch deshalb dürfte der Soundcheck ein wenig länger dauern als sonst üblich.

Sa 24.08.2019 - 16:46

Herrliche die Kulisse in der Glarner Innenstadt: Essensstände säumen die Strasse und zahlreiche Familien geniessen den friedlichen Nachmittag am «Sound of Glarus». Im Hintergrund die imposante Bergkulisse um Wiggis und Rauti.

Sa 24.08.2019 - 15:29

Mit Jimmy Cliff tritt heute Abend um 23.30 Uhr eine Reggae-Legende in Glarus auf. Mit seinen 71 Jahren zählt er zwar nicht mehr zu den jüngsten Eisen, aber Hits wie «You Can Get It If You Really Want» oder «I Can See Clearly Now» versetzen die Menge auch heute noch in die jamaikanische Feel-Good-Reggae-Stimmung. Wer im Vorfeld schon mal ein Ohr voll mitnehmen will:

Sa 24.08.2019 - 14:48

Bevor das «Sound of Glarus» um 17.30 Uhr seine Pforten wieder öffnet, nehmen Familien mit ihren Kleinsten die Glarner Innenstadt in Beschlag. Kreative Ballonfiguren, Bastelecken und Kinderkonzerte bringen ohnehin schon leuchtende Kinderaugen zum Strahlen. Auch der Soft-Ice-Stand tut dem Kinderaugen-Leuchten keinen Abbruch und sorgt für eine willkommene Abkühlung. Apropos Abkühlung, wer sich demnächst auf den Weg nach Glarus macht, soll doch einen Pulli oder ein Jäckchen einpacken. Gegen Mitternacht ist mit rund 17 Grad zu rechnen. Regen ist nicht zu erwarten.

Sa 24.08.2019 - 14:10

Wann läuft was wo?
SCREENSHOT / SOUND OF GLARUS

Herzlich willkommen zurück!
Uns steckt die energiegeladene Darbietung von «The Hives» von gestern Abend noch immer etwas in den Knochen. Aber noch ist nicht Schluss. Das «Sound of Glarus» wartet auch am letzten Festivaltag mit einem tollen Programm auf. Der Anfang machen die einheimischen Puffer 5. Für die jungen Glarner ein ganz spezieller Moment, wie sie gegenüber der «Glarneragenda» im Vorfeld sagten: «Es ist eine Ehre und eine riesige Anerkennung, am wohl grössten Glarner Kulturanlass neben so vielen national- und international bekannten Acts auftreten zu dürfen.» Blues-rockig geht es dann mit dem britischen Weltklassegitarristen Aynsley Lister auf der GLKB-Bühne weiter, bevor wir uns langsam aber sicher den Höhepunkten des «Sound of Glarus»-Samstags nähern: Dabu Fantastic und Jimmy Cliff!

Wer wann und wo spielt, seht ihr hier auf der Timetable-Übersicht oben. 

Sa 24.08.2019 - 00:39

Das wars für heute Abend von unserer Seite. Wir schwingen nun noch das Tanzbein zu DJ Zsu Zsu und wünschen euch allen eine gute Nacht! Wir lesen uns morgen. Hier, an gleicher Stelle. 

Sa 24.08.2019 - 00:34

Das gabs hier auch noch nie: Sänger Pelle Almqvist stoppte das Konzert kurzerhand wegen einem Handgemenge im Publikum. „Du da drüben, hör sofort auf. Sonst komme ich und kicke deinen A****!“ Soweit kam es dann aber doch nicht und nun ist das „Sound of Glarus“ wieder ein gewaltfreier Ort. 

Fr 23.08.2019 - 23:42

Was man so alles mit einem gebrochenen Knöchel anstellen kann zeigt Frontmann Pelle derzeit und stellt einige Hobbyturner gleich von Beginn der Show an in den Schatten. That‘s Rock‘n‘Roll!

Fr 23.08.2019 - 23:26

Auf dem offiziellen Facebook-Kanal der Hives heisst es, dass sich der Sänger eine Fraktur bei einem Sprung auf der Bühne zugezogen hat. Ein weiteres Bandmitglied musste notfallmässig operiert werden. Aber wie die Band weiter schreibt, hindern sie diese Vorfälle keinesfalls am Auftritt, der in wenigen Minuten beginnt. 

Fr 23.08.2019 - 22:59

Die grosse Hauptbühne macht sich bereit für  „The Hives“. Die fünf Schweden werden hoffentlich gleich so richtig losrocken, dass etwaiger Staub in den Regierungsstuben hinter der Bühne weggefegt wird. Noch eine halbe Stunde und dann wissen wir alle mehr. 

Fr 23.08.2019 - 22:58

Im kleinen Festzelt im Holzchalet-Look erklingt ein grosser Popschlager-Hit, der die Festzelt-Leute vor lauter Mitsingen beinahe atemlos macht. Wir hoffen, sie kommen dennoch angenehm durch die Nacht. 

Fr 23.08.2019 - 22:44

Nach mehr oder weniger kulinarischen Eskapaden nun zurück ins Kerngeschäft des Stadtfestivals: der Musik. Šuma Čovjek rocken derzeit die Nebenbühne, die sie aber dank ihren treibenden Balkanbeats quasi zur Hauptbühne machen. Kroatisch, Arabisch, Englisch, Französisch, Roma und Spanisch sind die Sprachen, die in ihre Lieder einfliessen. Wahnsinn! 

Fr 23.08.2019 - 22:14

Fernab der Bühnen, nämlich im Foodstand-Bereich, erblickten wir soeben Kurioses. Ein Zeitgenosse gönnte sich eine Portion Raclette, begleitet von einer Portion Thaicurry. Was nun Vorspeise und was Hauptgang war, konnte nicht genau eruiert werden. 

Fr 23.08.2019 - 22:00

TV Südostschweiz Kameramann Felix filmt für euch die besten Highlights. Zu sehen gibts das grosse „Extra“ mit vielen Interviews und mehr am Sonntag um 18:00 auf deinem Lieblingssender. 

Fr 23.08.2019 - 21:22

Was verträgt sich so gut wie „Gute Laune“ und „Sound of Glarus“? Genau, Alkohol und irische Musik. Skinny Lister überzeugen aber offensichtlich auch den nüchternen Teil des Publikums. Sláinte!

Fr 23.08.2019 - 21:04

Die Nebenbühne zu rocken begonnen haben mittlerweile die drei Jungs von „Modern Day Heroes“. Die Bieler sind unter anderem Gewinner des „SRF3 Best Talent“. Am 13. September erscheint übrigens das neue Album „13“ mit 13 neuen Songs der Bieler, die es seit 13 Jahren gibt. 

Fr 23.08.2019 - 20:59

„Wir geben keine Auskunft“, sagen zwei Samariterinnen schmunzelnd. Sie können aber sagen, dass hier bisher alles ruhig und gesittet zu und her ging. Die Zusammenarbeit mit den Sicherheitskräften funktioniere sehr gut. 

Fr 23.08.2019 - 20:19

Wir wären nicht euer herzallerliebstes Onlineportal, wenn wir nicht ständig an euch denken, liebe Userinnen und User. Deshalb hier unsere Wetterprognose für heute Abend: es chunnt nöd gu schiffä. 

Fr 23.08.2019 - 19:59

Die Herren von „Banda Senderos“ aus Essen/DE haben Hunger mitgebracht. Hunger auf eine coole Interaktion mit dem Publikum. Dieser Hunger sollte gestillt sein, wie im Video zu sehen ist.

 

(Wer den billigen Wortwitz entdeckt hat, darf ihn behalten.)

Fr 23.08.2019 - 19:27

Und während die Gasse der Haupstrasse noch von punkigen Klängen auf der Nebenbühne erfüllt wird, stehen auf der Hauptbühne die Instrumente der „Banda Senderos“ bereit. Die neunköpfige Band soll mit „handgemachtem Clubsound“ die Leere auf dem Ratshausplatz füllen. 

Fr 23.08.2019 - 18:59

Die in Schweizerlanden meist undankbare Aufgabe vom Publikum-Aufwärmen haben heute „Brightness of the sky“. Wir meinen: das machen die „pretty fuckin‘ good“, um es im Punkrock-Jargon zu sagen. 

Fr 23.08.2019 - 18:21

Noch gut zehn Minuten bis das Festgelände offen geht. In der Zwischenzeit empfehlen wir euch den stimmungsvollen Beitrag von unseren TV-Freunden.

Fr 23.08.2019 - 17:08

In wenigen Stunden erobern die Stromgitarren die Haupt- und Nebenbühne zurück. Ein Highlight wird sicherlich der Auftritt von Schwedens Vorzeige-Rockern «The Hives». Deren Sänger Pelle Almqvist gilt gemeinhin als einer der unterhaltsamsten Frontmänner, die man an einem Rockkonzert erleben kann. Aber auch die Lokalmatadoren von «Brightness Of The Sky» werden mit Spannung erwartet. Doch nicht nur musikalisch wird der Abend spannend. Wird das Wetter «hebä»? Oder bekommt das «Sound of Glarus» einen Gutsch Regen ab? 

Fr 23.08.2019 - 16:14

Hallo Glarus! Wir melden uns ausgeschlafen zurück! Und die Fragen aller Fragen, die uns und wahrscheinlich auch euch beschäftigen, ist: Wird der heutige Abend so furios wie der gestrige? Ausgebildete Stimmungs-Analytiker in unseren Redaktionen sind nach nächtelanger Forschung zum Ergebnis gekommen, dass vor allem die Performance von Hecht schwer zu topen ist. Aber wie sagt man so schön auf Neu-Glarnerisch: We'll see ...

Do 22.08.2019 - 23:32

Was für ein Gig. Wenn auch nicht ganz auf der Höhe mit ihrem Auftritt am Open Air Lumnezia. Und mit dem Ende vom Hecht-Konzert schliessen wir auch diesen Ticker bis morgen Freitag. Mir gsän üs!

Do 22.08.2019 - 22:53

„Hecht geil“, ist in der Menge zwischen den Songs zu hören. Da stimmen wir zu, bei den Jungs stimmt momentan einfach alles. Und all das Gute fügt sich dann bei einer dieser tollen Liveshows zusammen. 

Do 22.08.2019 - 21:48

Nach dem Konzert ist vor dem Konzert. Denn gleich heisst es für eine der heissesten Livebands der Schweiz: (Haupt-)Bühne frei für Hecht! Auf der Nebenbühne spielen in der Zwischenzeit die Lokalmatadoren von der „Peppermint Tea Group“. 

Do 22.08.2019 - 21:16

Alle haben darauf gewartet: Baschis grossen Hit „Chum bringen hei“. Dementsprechend kocht die Stimmung, zumindest vor der Bühne. Weiter hinten kocht es in den Foodstände um die bald eintreffenden, hungrigen Mäuler zufrieden zu stellen. 

Do 22.08.2019 - 20:47

„Ich bin seit 12 Uhr hier, war auf der Äugstenhütte“, erzählt Baschi dem Publikum. Den Glarner Schnaps werde er nun, am Konzert, wieder rausschwitzen. Viele der Anwesenden machen derzeit den umgekehrten Weg der Ausnüchterung - Proscht!

Do 22.08.2019 - 20:28

Der Basler kann das, was nur wenige Schweizer Mainstream-Musiker können: gut rocken. Wer baut schon ein „Rage-Against-The-Machine“-Cover inmitten eines eigenen Songs ein? Weiter so, bitte!

Do 22.08.2019 - 20:19

Baschi legt mit einer Viertelstunde Verspätung los, hat die Gunst des Publikums aber bereits nach einer gefühlten Viertelsekunde bei sich. 

Do 22.08.2019 - 19:57

Was auffällt: Das Glarner Stadtopenair ist für alle. Man sieht jegliche Alterskategorie. Eine Mitarbeiterin einer Glarner Print-Publikation sagte gegenüber suedostschweiz.ch auch, dass es hier vor allem ein „sehen und gesehen werden“ sei. Das macht laut unserem Eindruck das Stadtfestival eben auch zu dem, was es ist: eine schöne Mischung aus Strassenfest und Open Air. 

Do 22.08.2019 - 19:38

Im VIP-Zelt dröhnt eine Ansprache einer VIP durch die Boxen. Ausserhalb des illustren Zirkels interessiert das aber niemand, wie ein Blick durch die Menge zeigt. 

Do 22.08.2019 - 19:23

Gleich wird er spielen. Baschi, der vor über 15 Jahren als Teilnehmer der SRF-Fernsehshow „Musicstar“ national bekannt wurde - und es seither auch als weitgehend einziger geblieben ist. 

Do 22.08.2019 - 19:08

Hungrig muss hier niemand sein. Gleich nach dem Einlass wartet eine Food-Strasse der Extraklasse auf die Besucherinnen und Besucher. Pizza, Thailändische Spezialitäten, Burger und - dem Wetter entsprechend - sogar Raclette stehen zur Auswahl. 

Do 22.08.2019 - 18:51

Das Gelände beginnt sich zu füllen. Die ersten Bierbecher auch. Und in gut einer Stunde dann auch die Hauptbühne. Dann wird Baschi seine Hits zu besten bringen. 

Do 22.08.2019 - 18:01

Lasst die Sounds erklingen! Die Abendkasse ist nun geöffnet. Ein Schild weist darauf hin, dass „Kinder bis Jahrgang 2009 und jünger“ Begleitung eines Erwachsenen benötigen. Der Tickerer fühlt sich alt. 

Do 22.08.2019 - 15:34

Die Bühne auf dem Rathausplatz kann bei angenehmen Arbeitstemperaturen gebaut werden.
SASI SUBRAMANIAM

Die Aufbauarbeiten sind mittlerweile weitgehend abgeschlossen. Nur wenige Stunden trennen die Konzertbesucher vor zahlreichen Highlights. Starten tut das diesjährige «Sound of Glarus» mit dem Konzert von Sven Sputnik. Allerdings nicht auf der Bühne vor dem Rathaus, sondern im Laubäbar um 18:30 Uhr.

Kommentar schreiben

Kommentar senden