×

So feierten die Musiker in den Bündner Bergen

So feierten die Musiker in den Bündner Bergen

Der eine brachte sein Töffli direkt auf die Bühne, die anderen gaben eine Tanzeinlage zum Besten. Man kann sagen, auch die Künstler genossen das Open Air Lumnezia in den Bündner Bergen.

Südostschweiz
vor 2 Jahren in
Kultur & Musik

Was für ein Wochenende im Val Lumnezia! Die Musikerinnen und Musiker rockten die Open-Air-Bühne in Degen bis zur letzten Minute. Dies zeigen sie auch auf Instagram.

Nemo fand Gefallen am Ping-Pong-Tisch im Backstage-Bereich. 

Der Headliner vom Samstag, die Band Hecht, entschloss sich zu einer Tanzeinlage auf der Bündner Bühne. Beim Publikum kam es sichtlich an.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

@openairlumnezia wir sind sprachlos ❤️

Ein Beitrag geteilt von Hecht (@hecht_band) am

Der Basler Sänger Baschi brachte gleich sein Töffli mit auf die Bühne... 

Mattiu Defuns darf dank dem Bandcontest vom Donnerstag des Open Airs nächstes Jahr auf der grossen Bühne spielen. Wir ziehen den Hut! Auch ihn hat es gefreut: 

Loco Escrito freute sich am Bündner Publikum. Kein Wunder, er verbreitete auch gute Stimmung! 

Kommentieren

Kommentar senden
E-Paper
Kennt ihr schon "wuchanendlich"?
Mit dem neuen "Südostschweiz"-Newsletter jeden Donnerstag die besten Freizeittipps im Postfach.
Nicht mehr fragen