×

Das erwartet Euch heute am zweiten Lumnezia-Tag

Kaum zu glauben, dass der erste Abend des Open Air Lumnezia bereits Geschichte ist. Umso mehr freuen wir uns heute aber auf den zweiten Tag. Und das sind die Highlights.

Südostschweiz
Freitag, 26. Juli 2019, 04:30 Uhr Line-Up vom Freitag
Auch heute steht wieder ein vielseitiges Programm an.
ARCHIV

Als hätte man am Donnerstag, dem ersten Tag des Festivals, nicht schon genug geschwitzt, geht es heute mit den Temperaturen ähnlich weiter. Neben einem möglichen Gewitter in der Nacht sind weiterhin 28 Grad als Höchstwert in Degen prognostiziert. Schatten suchen ist heute also gar keine so schlechte Idee.

Spätestens um 13.30 Uhr solltet Ihr Euch aber zur Bühne begeben. Dann startet mit Riana der musikalische Tag am Open Air Lumnezia. Nach vielen Jahren an Cover-Songs hat sich die Singer-Songwriterin an eigenes Material gemacht. Freut Euch auf Songs aus einer Mischung aus Jazz, Soul und Pop, die sie selbst mit Klavier und Gitarre begleitet.

Etwas mehr als eine Stunde später, um 14.50 Uhr, wird der Sound von Saint City Orchestra in der Val Lumnezia zu hören sein. Die Ostschweizer Band wird ihr neustes Album «Chaos» zum Besten geben.

Um 16.30 Uhr darf man sich auf den ersten Chart-Stürmer freuen. Loco Escrito ist spätetestens seit seinem Hit «Adiós» jedem Musikfan ein Begriff. Tritt der Schweiz-Kolumbianer auf, erobert er sein Publikum im Sturm - das finden jedenfalls schon mal die Veranstalter. Wir sind gespannt.

Wer Mundart-Musik hört, kommt an Baschi einfach nicht vorbei. Und das seit Jahren. Er wird ab 18.10 Uhr die Open-Air-Bühne rocken.

Stress ist ebenfalls bekannt dafür, einen Open-Air-Auftritt zu rocken, obwohl er Rapper ist. Das hat der Romand auch schon mehrfach am Open Air Lumnezia bewiesen, zuletzt 2012. Also auf ein Wiedersehen in Degen, am Freitag um kurz vor 20 Uhr.

Hinter Stonedeafproduction, besser bekannt unter dem Kürzel SDP, stecken die Musiker Vincent Stein und Dag. Sie haben über 350 Millionen Views auf Youtube und unzählige Headliner-Slots auf allen grossen Festivals auf ihrem Konto. Damit reisen sie nun nach Degen, um ab 21.50 Uhr die Bühne unsicher zu machen.

Sie sind die Headliner des diesjährigen Open Air Lumnezia: Limp Bizkit. Bekannt wurden sie Ende der 90er-Jahren mit ihrem Crossover-Rock und dem Sprechgesang von Frontmann Fred Durst. Diesen Sommer reisen sie nach Degen und zeigen, was sie nach über 20-jährigen Bandgeschichte drauf haben. Um Mitternacht auf der grossen Bühne.

Kommentar schreiben

Kommentar senden