×

Vom «Figaro von St. Moritz» zum Seefahrer

Jürg Oschwald war einst der Star-Coiffeur von St. Moritz. Dann verkaufte er das «Figaro» und fuhr sieben Monate lang mit Boot und Hund ums Mittelmeer. Darüber hat er jetzt ein Buch geschrieben.

Er sagt von sich: «Ich bin eigentlich kein besonders mutiger Mensch». Und doch hat Jürg Oschwald den Schritt gewagt, von dem viele Menschen träumen – er ist ausgestiegen und hat sein Leben neu erfunden. Mit 55 Jahren hat der Star-Coiffeur von St. Moritz entschieden, sein Leben in der Oberengadiner High Society gegen ein kleines Boot auf dem Mittelmeer zu tauschen. «Auslöser dafür war eine Erkrankung», erzählt Oschwald. Er sitzt an einem verregneten Samstagmorgen in einem Café in Pontresina und erzählt seine Geschichte.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.