×

Tredeschin und anderes aus der Rumantschia

Die Lia Rumantscha feiert ihren 100. Geburtstag mit einem grossen Jubiläumsfestival in Zuoz. Vom 1. bis zum 18. August bekommen Interessierte von den Romanen alles, was sie an Sprachen und Kultur zu bieten haben.

E s waren einmal ein Mann und eine Frau, die hatten 13 Kinder. Als das 13., ein schöner Knabe, geboren wurde, sagte der Vater zur Mutter: »Ich weiss wahrhaftig nicht, was für einen Namen wir ihm geben sollen. Die Mutter erwiderte: «Er ist der Dreizehnte, so nennen wir ihn halt Tredeschin.»

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.