×

Mit einem Wortspiel zurück zu den Wurzeln

Mit «Ave avi / Ave av» legt der Misoxer Rodolfo Fasani sein fünftes Buch vor. Die Besinnung auf die Vergangenheit ist wieder das grosse Thema. Jetzt spricht er seine Ahnen direkt an.

Der Misoxer Rodolfo Fasani, der 2015 für sein literarisches Schaffen mit dem Bündner Anerkennungspreis geehrt wurde, hat bis 2012 vier Gedichtbände veröffentlicht. Sein jüngstes, in diesem Jahr erschienene Werk beinhaltet wieder Gedichte in italienischer Sprache und Misoxer Mundart. Wie bereits der Titel, «Ave avi» (zu Deutsch etwa: «Seid gegrüsst, ihr Ahnen»), suggeriert, richtet sich der Blick des Dichters auf die Vergangenheit.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.