×

Beizen-Festival geht in die zweite Runde

Das Fazit des ersten Beizen-Festivals in Glarus fällt eindeutig aus: «Es war ein voller Erfolg.» Im März 2020 soll in mehreren Lokalen erneut jede Menge Livemusik geboten werden.

Lüpfiger Ländler im «Glarnerstübli», kraftvoller Rock im «Route 66» oder Irish-Folk in «Tinka’s Coffeeshop». Die Begeisterung über den Abend mit vielen kleinen Konzerten ist nach wie vor gross. Sowohl bei den Besuchern, die das erste Beizen-Festival im Zentrum von Glarus besucht haben, als auch bei den Gastgebern. Alle zehn Wirte wollen deshalb im nächsten Jahr wieder beim Livemusik-Event dabei sein.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.