×

Ab ins Theater Chur für «Hortensia Unlimited»

Im Juni feiert die Koproduktion «Hortensia Unlimited» Premiere im Theater Chur: Eine multimedial-musikalische Femmage von Corin Curschellas & Co. an die erste Universal-Gelehrte Graubündens. Wir verlosen 5x2 Tickets für die Vorstellung am Freitag, 7. Juni 2019.

Südostschweiz
Mittwoch, 10. April 2019, 17:21 Uhr Tickets zu gewinnen
PRESSEBILD
Weshalb suchen wir in unseren Geschichtsbüchern vergeblich nach Hortensia von Gugelberg von Moos geborene von Salis (1659–1715)? Als Heilkundige, Gelehrte, Mäzenin und Autorin (sie veröffentlichte gar als erste Frau im deutschsprachigen Raum einen Roman!) war Hortensia weit über die Landesgrenzen hinaus hochgeschätzt und stand in Korrespondenz mit den geistigen Grössen ihrer Epoche. Um so erstaunlicher, dass sie, die sich, ihrer Zeit weit voraus, visionär für die Rechte der Frau auf Freiheit und Bildung einsetzte, heute in Vergessenheit geraten ist.
 
Corin Curschellas, Nicole Knuth, Andrea Brunner, Asa Stina Hendry und Lisa Laser spinnen, knüpfen und verweben Hortensias Werk und Biografie mit historischen Berichten und einem fiktiven Erzählstrang von Ruth Schweikert, ergänzt durch Texte von Frauen verschiedener Epochen über Kunst, Wissenschaft, Politik, Philosophie, Feminismus. Dazu erklingen Lieder und Stücke aus der Barockzeit an Harfe und Harmonium, sowie neue Kompositionen, akustisch und digital.

Jetzt mitmachen!

Ich habe die Teilnahmebedingungen gelesen und bin damit einverstanden.

Kommentar schreiben

Kommentar senden