×

Helft und gewinnt mit einem Musikvideo

Zum zweiten Mal verleiht die Organisation Pro Infirmis Graubünden einen Kristall für das beste Musikvideo. Nicht Profimusiker, sondern Hobbyfilmer werden den Preis gewinnen.

Südostschweiz
Montag, 25. März 2019, 11:32 Uhr 14. Pro Infirmis Kristall
Dina Schmid, Vertreterin Begleitgruppe, Nico Mauerhofer, Teilnehmer 2017 und Katrin Thuli, Kantonale Geschäftsleiterin, stellen das Musikprojekt von Pro Infirmis vor.
PHILIPP BAER

Auch in diesem Jahr lanciert Pro Infirmis wieder einen Musikwettbewerb und vergibt einen Kristall. Bündner Musiker und Musikinterssierte sind eingeladen, ein einfach produziertes Video einzureichen. Der Wettbewerbsstart erfolgte am Montag anlässlich einer Medienkonferenz. Bis Ende August können Musikvideos auf der Website www.musik-unterscheidet-nicht.ch hochgeladen werden.

Die Gewinner werden durch ein Publikumsvoting und einen anschliessenden Jury-Entscheid bestimmt. Die Preisverleihung findet am 27. November in Chur statt. Nebst öffentlicher Anerkennung winken attraktive Preise.

Pro Infirmis lanciert den Wettbewerb nach 2017 zum zweiten Mal. Der Gedanke «Musik unterscheidet nicht – Musik verbindet» soll Menschen ohne und mit Behinderung zusammenführen, heisst es in einer Mitteilung.

Interview mit Vorjahressieger Peter Jehli:

Für Interessierte findet am 4. Mai im «Loucy»-Club in Chur ein Treffen statt. Dabei können Kontakte geknüpft, Erfahrungen ausgetauscht und ein einfaches Musikvideo gedreht werden. Musiker werden überdies Tipps und Kurzauftritte geben.

Kommentar schreiben

Kommentar senden