×

Eine Stimme, die auch Bären beeindruckt

Für die Bündner Musikerin Plüss geht es zurzeit steil aufwärts. Im Januar hatte sie ihren ersten grossen Auftritt beim Bündner Music Award und nun bringt sie ihre erste Single heraus. RSO-Moderator Simon Lechmann lud sie zum Interview.

Corinne
Raguth Tscharner
Freitag, 22. März 2019, 12:05 Uhr Plüss im Interview
Seraina Hanselmann spricht unter anderem darüber, was ihre Stimme alles bewirken kann - Bären fernhalten zum Beispiel. ZVG/SO

«Ich bin Seraina Hanselmann aus Filisur und mache ein bisschen Musik zwischendurch.» So stellt sich die junge Bündnerin vor, die unter dem Künstlernamen Plüss mit ihrer Stimme von sich reden macht. Wie sie sagt, singt sie seitdem sie ein Baby ist. Mit sieben Jahren lernte sie Klavierspielen, später Gitarre und mit 14 Jahren nahm sie schliesslich Gesangsunterricht.

Dieser musikalische Weg hat sie bis auf die Bühne des Bündner Music Awards gebracht, wo sie mit ihrem ersten grossen Auftritt das Publikum in ihren Bann zog:

SUEDOSTSCHWEIZ.CH

«That Night» hat Plüss an der Award-Show zum Besten gegeben. Das Lied, das die 20-jährige Musikerin nun als ihre erste Single veröffentlicht hat. Die neue Platte wird sie am Freitagabend, 22. März, im Churer Club «Loucy» offiziell feiern und mit einem Live-Auftritt einweihen.

Und so sieht der Videoclip zum Song aus:

Kommentar schreiben

Kommentar senden