×

Besucherrekord in Schloss Schönbrunn

Das Schloss Schönbrunn in Wien ist weiterhin ein Besuchermagnet. Im Jahr 2018 zählte die zuständige Kultur- und Betriebsgesellschaft rund vier Millionen zahlende Gäste - ein neuer Rekord.

Agentur
sda
18.03.19 - 12:30 Uhr
Kultur
Das Schloss Schönbrunn in Wien hat 2018 4 Millionen Besucherinnen und Besucher angelockt - ein Rekord. (Archiv)
Das Schloss Schönbrunn in Wien hat 2018 4 Millionen Besucherinnen und Besucher angelockt - ein Rekord. (Archiv)
Keystone/APA/HELMUT FOHRINGER

Im Jahr 2017 waren 3,8 Millionen Besucherinnen und Besucher in das Schloss gekommen, das im 18. Jahrhundert als Sommerresidenz für Kaiserin Maria Theresia (1717-1780) errichtet worden war.

Seit 1996 ist es Teil des Unesco-Weltkulturerbes. 2020 wird im 50 Kilometer von Wien entfernten Schloss Hof erstmals eine Wanderausstellung präsentiert, die sich mit dem Leben der Kaiserin Elisabeth (1837-1898), besser bekannt als Sisi, beschäftigt. Die Ausstellung soll weltweit gezeigt werden.

Kommentieren
Wir bitten um euer Verständnis, dass der Zugang zu den Kommentaren unseren Abonnenten vorbehalten ist. Registriere dich und erhalte Zugriff auf mehr Artikel oder erhalte unlimitierter Zugang zu allen Inhalten, indem du dich für eines unserer digitalen Abos entscheidest.
Mehr zu Kultur MEHR