×

Seit 100 Jahren eine Heimstatt der Kunst

Das Bündner Kunstmuseum in Chur feiert heuer sein 100-jähriges Bestehen. Zum Auftakt des Jubiläumsprogramms zeigt das Museum ein Monumentalbild des Künstlers Martin Disler.

Am 21. April 1919 öffnete das Bündner Kunstmuseum seine Tore in der Villa Planta in Chur. An dieses für den gesamten Kanton geschichtsträchtige Ereignis erinnert das Museum im Jubeljahr zum einen mit zwei Anlässen. Am 13. April findet in der Villa Planta eine Jubiläumsfeier für geladene Gäste statt. Mit der gesamten Bevölkerung wird dann am 24. August im Rahmen eines Sommerfests des Bündner Kunstvereins gefeiert.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.