×

«Ich bin erst 20 – ich habe keinen Stress»

Mattiu Defuns ist als «Musiker des Jahres 2018» nominiert. Grund dafür ist sein Debüt-Album «Da Funs», das wie eine Bombe einschlug.

Kristina
Ivancic
Montag, 07. Januar 2019, 04:30 Uhr Bündner Music Award 2018
Bild Olivia Item

Viele Jahre, viel Arbeit und viel Energie hat er in sein Debüt-Album «Da Funs» gesteckt. Die Rede ist von Mattiu Defuns. Vor vier Jahren hat der Bündner Musiker mit der Arbeit angefangen: Damals schrieb er die ersten Songs, die nun auf der CD zu hören sind. Damals nahm er auch die ersten Demos auf. «Aber dann musste ich mich erst einmal umschauen. Ich musste herausfinden, wo ich hinwollte, mit wem ich das Album produzieren wollte», sagt Defuns.

Entschieden hat er sich für die Musikproduktionsfirma Klangstark. Gemeinsam mit Lou Zarra, der ebenfalls auf dem Album zu hören ist, produzierte er schliessich die Songs.

«Es hat länger gedauert, bis das Album fertig war, als ich angenommen hatte», räumt Defuns ein. «2018 war dabei das intensivste Jahr. Aber hey: Ich bin erst 20 Jahre alt – ich habe keinen Stress», sagt der Bündner Oberländer. Und nun, da das Album auf dem Markt sei, sei er mehr als zufrieden. Das Album mit 16 rätoromanischen Liedern hat auch eingeschlagen wie eine Bombe. Das Album stieg in der Schweizer Hitparade auf dem starken elften Rang ein.

Einige kleinere Besonderheiten

Der grösste Teil der Songs ist auf Rätoromanisch. «Darin verarbeite ich persönliche Sachen», sagt Defuns. Er singt Geschichten aus dem Leben, über Menschen in seinem Leben. «Da ist nichts erfunden», betont der 20-Jährige. «Manchmal singe ich auch über sehr intime Sachen, die ich vielleicht nicht einmal sagen würde, stünde nicht die Musik dahinter», gibt er zu.

Auf dem Album zu hören sind auch seine Schwestern. Die beiden bilden die zweite Stimme, was Defuns besonders am Herzen liegt. Und eine weitere Besonderheit: Alle Instrumente, die auf dem Album zu hören sind, wurden aufgenommen. Keines der Instrumente sei vom Computer generiert worden.

«Ich habe etwas ausprobiert. Die Songs auf dem Album decken verschiedene Genres ab: Rock, Pop, Reggae.» Ob Mattiu Defuns den Award «Musiker des Jahres 2018» nach Hause nehmen kann, das könnt Ihr entscheiden. Ab dem 15. Januar könnt Ihr im Voting dem Musiker Eure Stimme geben. 

Tickets für die Award-Show am 25. Januar im Churer Club Loucy gibt es hier

Kommentar schreiben

Kommentar senden